04.11.2018      Waldmohrer Mohrmühlweiher erneut Ziel von blinder Zerstörungswut

In der Nacht zum 4.11.2018 wurde der Mohrmühlweiher erneut Opfer von Vandalismus. Ein Mitglied hatte die Polizei verständigt, dass sich mehrere Täter am Weiherufer an den aufgestellten Schildern des Fischlehrpfades zu schaffen machten. Der Fischlehrpfad hat nichts Schlimmeres verbrochen, als die Öffentlichkeit über Fische und deren Lebensgewohnheiten zu informieren. 

Trotz des sehr schnellen Eintreffens der Polizei und einer umfangreichen Nahbereichssuche konnten die Täter nicht aufgegriffen werden. Gut nur, dass der Augenzeuge nicht auf eigene Initiative versucht hatte, die Täter zu stellen. Die blinde Zerstörungswut und Gewaltbereitschaft der Täter hätte nur allzu schnell zu noch schwerwiegenderen Folgen führen können.

Das Ausmaß der Zerstörungen wurde erst bei Tageslicht deutlich.  Und als hätte das alles noch nicht ausgereicht, wurde auch eine Leuchtreklame vor dem Vereinsheim zerschlagen.

Die Polizei und der Angelsportverein Waldmohr bitten um sachdienliche Hinweise.

Fischlehr1    Fischlehr2

   

138. Jahreshauptversammlung
67433 Neustadt-Lambrecht
Blainviller Straße 1
30.03.2019 / 13:00 Uhr
 
Bürgerstube & Gemeinschaftshaus

neu

Was ist neu?

Aktuell sind 164 Gäste und keine Mitglieder online