20.07.2022    Lachsbesatz als Symbol deutsch-französischer Freundschaft

Wenn begeisterte Angler und Naturschützer aus dem Elsaß und der Pfalz tausende kleiner Lachse in einen Fluss entlassen, der viele Jahre die Grenze zwischen beiden Nationen bildete und dann der Abschluss dieser Aktion in einer Schutzhütte gewürdigt wird, die im Rahmen eines deutsch-französischen Jugendprojektes errichtet wurde, kann dies nur als Freundschaft bezeichnet werden.


17.06.2022.     Zeltlager startet mit vielen neuen Gesichtern

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause war heute der offizielle Startschuss für das Zeltlager des Landesfischereiverbandes Pfalz. Jugendliche aus den Mitgliedsvereinen treffen sich, um trotz angesagter Hitze ein paar schöne Tage am idyllisch gelegenen Wammsee am nördlichen Stadtrand von Speyer zu verbringen.


28.05.2022     Mitgliederversammlung ehrt mit der goldenen Ehrenmedaille

Delegierte aus 35 Vereinen in der schmucken Festhalle in Wörth am Rhein bildeten heute den passenden Rahmen für zwei außergewöhnliche Ehrungen, die der Landesfischereiverband Pfalz zu vergeben hat. Roland Rupprecht erhielt diese Auszeichnung für seine über 30 Jahre währende Vorstandsarbeit beim Angelsportverein Eppenbrunn. Über Ländergrenzen hinaus wurde er bekannt als Initiator des vielfach prämierten Projektes „Bach ohne Grenzen“. Manfred Schmitz, der bereits zum Ehrenmitglied des Landesfischereiverbandes Pfalz ernannt wurde, erhielt jetzt die Ehrenmedaille für seine Verdienste auf Verbandsebene. Er berät die Verbandsführung in allen Belangen des Versicherungsschutzes und Satzungsangelegenheiten. Als Vorsitzender des Verbandsehrenrates bemüht er sich stets ein um eine harmonische Zusammenarbeit aller, findet aber auch deutliche Worte, sollte es einmal vonnöten sein.



10.03.2022     Mitgliederversammlung in Wörth

Mit Blick auf die Gesundheit unserer Mitglieder  haben wir uns entschlossen, die 140. Mitgliederversammlung des Landesfischereiverbandes Pfalz am 28.05.2022 einzuberufen. Die Versammlung findet von 10 bis ca. 13.30 in der Festhalle Wörth am Rhein statt.


22.02.2022     Welsangler gesucht - auch aus der Pfalz

Im Rahmen eines Welsprojektes  lädt die Fischereiforschungsstelle Langenargen des Landes Baden-Württemberg zusammen mit dem ASV Linkenheim und der Fischereibehörde des Regierungspräsidiums Karlsruhe zu einem Vortrag mit Austausch über den Europäischen Wels ein. Zum Start dieses Projektes werden ab Ende April 2022 auch Welse im Rhein- und Neckar-System individuell markiert. Ein späterer Rückfang ermöglicht Aussagen über die Wanderdistanz und das Wachstum der Tiere – und hier kommen die Welsangler und Berufsfischer der Region ins Spiel. So gewonnene Daten über Fangort, Größe und Gewicht eines wiedergefangenen Welses bringen Licht ins Dunkel dieser bisher kaum erforschten Fischart.


15.02.2022      "Freedom Day" auch für Präsenzkurse

Im Moment blicken alle Ausbilder nach Berlin und Mainz und erwarten mit Spannung die neuen Verordnungen. Nach Einschätzungen des Expertenrats der Bundesregierung zur Pandemielage seien Lockerungen in drei Stufen möglich und geplant. Am 20 März könnten dann alle Beschränkungen bis auf die Maskenpflicht wegfallen.

Jahreshauptversammlung

13. Mai 2023, 9:30 Uhr
Restaurant Bayrischer Hof
Ottstraße 30
76744 Wörth am Rhein

Daten aktualisieren 2023

Abgabeschluss der aktuellen
Vereinsdaten und Anschriften
ist der 31.03.2023.

In eigener Sache